Aktuelles

WILLKOMMEN


Stephan Standfuß

Wahlkreis 7

Wannsee/Nikolassee/Düppel

Adrian Grasse

Wahlkreis 6

Dahlem/Zehlendorf



Wir machen uns stark für Sie und für Zehlendorf,

gemeinsam wollen wir eine Politik für alle Menschen, jeder Generation und 

jeder Herkunft. Wir wollen ein lebenswertes und sicheres Steglitz-Zehlendorf 

in dem junge Menschen eine Zukunft haben, Familien sich wohlfühlen, Fremde 

unterstützt werden und Ältere in Würde altern können. Wir brauchen gute 

Straßen, schnelles Internet, Eine starke Verwaltung und ausreichend Personal. 

Wir wollen, dass unsere Freie Universität ein starker Bildungs- und 

Forschungspartner bleibt, dass unsere Kinder in guten und intakten Schulen 

lernen können. Wir wollen die Wirschaft im Bezirk fördern und unterstützen 

und wollen für Sie als Bürger da sein. 

Wenn Sie einen Ansprechpartner suchen, 

können Sie uns gerne kontaktieren: 

 

kontakt@starkes-zehlendorf.de

 

WAHLKREIS 6


 

Adrian Grasse


Vorsitzender im Ortsverband der CDU Zehlendorf-Mitte

 

Mitglied des Abgeordnetenhauses von Berlin
Fachpolitischer Sprecher für Forschung der CDU-Fraktion


Sie können mich gerne unter der folgenden E-Mail-Adressen kontaktieren:

info@adrian-grasse.de

 

 

grasse@cdu-fraktion.berlin.de

 

 


Wahlkreis 6

Kurzbeschreibung

 
Clayallee, Thielallee, Pacelliallee, Königin-Luise-Str., Schützallee, Onkel-Tom-Str.

 

Die Grenze verläuft

 

von der nördlichen Bezirksgrenze gegen den Bezirk Charlottenburg-Wilmersdorf in Höhe der BAB 115 (AVUS), AS Hüttenweg - entlang der Bezirksgrenze in östlicher Richtung bis zur Schweinfurthstraße - Schweinfurthstraße in südlicher Richtung bis zur Englerallee - Englerallee in südlicher Richtung bis zum Königin-Luise-Platz - Altensteinstraße in südlicher Richtung bis zur Habelschwerdter Allee - Habelschwerdter Allee in südlicher Richtung bis Unter den Eichen - Unter den Eichen in südwestlicher Richtung bis zum Dahlemer Weg - Dahlemer Weg in südlicher Richtung bis zur Hochbaumstraße - Hochbaumstraße in westlicher Richtung entlang der Mühlenstraße bis zum Teltower Damm - Teltower Damm in südlicher Richtung bis zur Schädestraße - Schädestraße in westlicher Richtung bis zur Biesestraße - Biesestraße in südlicher Richtung bis zum Gimpelsteig - Gimpelsteig in westlicher Richtung bis zur Kamphausenstraße - Kamphausenstraße in nördlicher Richtung bis zur Machnower Straße - Machnower Straße in nördlicher Richtung bis zur Schrockstraße - Schrockstraße in nördlicher Richtung bis zur Berlepschstraße - Berlepschstraße in östlicher Richtung bis zur Machnower Straße - Machnower Straße in nördlicher Richtung bis zum Teltower Damm - Teltower Damm in nördlicher Richtung bis zur Martin-Buber-Straße - Martin-Buber-Straße bis zur Kirchstraße - Kirchstraße bis zum Teltower Damm - Teltower Damm in nördlicher Richtung bis zur Potsdamer Straße - Potsdamer Straße bis zur Busseallee - Busseallee bis zur Beerenstraße - Beerenstraße bis zur Glockenstraße - Glockenstraße bis zur Sven-Hedin-Straße - Sven-Hedin-Straße in westlicher Richtung bis zur Karl-Hofer-Straße - Karl-Hofer-Straße bis zur Fischerhüttenstraße - Fischerhüttenstraße in nordwestlicher Richtung entlang dem Fischerhüttenweg bis zur BAB 115 (AVUS) - BAB 115 (AVUS) in nördlicher Richtung bis zur nördlichen Bezirksgrenze gegen den Bezirk Charlottenburg-Wilmersdorf.

 

 


 

WAHLKREIS 7

 

Stephan Standfuß - für den Zehlendorfer Südwesten

Vorsitzender im Ortsverband der CDU Düppel;
Mitglied des Abgeordnetenhaus von Berlin  für den Wahlkreis 7 - Wannsee, Nikolasse, Düppel, Zehlendorf-Mitte

Fachpolitischer Sprecher für Sport der CDU-Fraktion.

 
 


Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

 

Wannsee, Nikolassee, Düppel sind die Ortsteile des Wahlkreises Nummer 7. Es ist eine der schönsten Regionen zum Wohnen, Leben und Arbeiten in Berlin. Die Nähe unserer Heimat zum quirligen Citybereich und die Ruhe und Erholung an unseren wunderschönen Seen, den grünen Wäldern und der herrlichen Natur sind die Grundlagen für das besondere Lebensgefühl, dass die Menschen im Südwesten miteinander verbindet. Zusammen mit meiner Familie genieße und schätze ich diese wunderbare Mischung, die ich seit meiner Kindheit hier erleben durfte. Diese gilt es zu bewahren und an den Stellen zu stärken, wo Probleme auftreten, die vernünftige Lösungen erfordern. Als Unternehmer bin ich es gewohnt, Herausforderungen anzunehmen, die Ärmel hochzukrempeln und anzupacken.

 

Zusammen mit Ihnen möchte ich an einem in allen Belangen STARKEN ZEHLENDORF mit MEHR SICHERHEIT arbeiten.


Ihr Stephan Standfuß

standfuss@starkes-zehlendorf.de


Themen aus Ihrem Kiez

 

Zusammen mit meinem Team aus dem Bürgerbüro kümmern wir uns in den einzelnen Kiezen u.a. um folgende Themen:

 

Wannsee

Flüchtlingsstandort Heckeshorn:

 

 

-Temporäre Unterbringung, bis maximal 750 Personen (ideal 250 bis 350)


-Behutsame Weiterentwicklung des Gesamtareals zu einem dezentralen Gesundheitsstandort unter Berücksichtigung der Gegebenheiten (Denkmalschutz und Naturschutz)

Schulsanierung durch Bezirk in Regionalverbund, schnelle Umsetzung der geplanten Maßnahmen (Conrad-Grundschule, Dreilinden-Grundschule und -Gymnasium sowie benachbart: Tews-Grundschule und Siemens-Gymnasium)

Einbruchs- und Diebstahls-Schutz (Wohnung, Autos und Fahrräder), mehr Sicherheit durch mehr Polizei! Sichere Abstellplätze für Fahrräder

Verkehr in Wannsee: bessere Anbindung ÖPNV bei Tag und bei Nacht, Tarifangleichung Verkehrsverbund, Verkehrsbeeinflussung Durchgangsverkehr Potsdam

Verkehrs- und Fluglärm: AVUS, insbesondere Königstraße (meist durch Motorradfahrer) --> mehr Verkehrskontrollen, auch Dezibel-Kontrollen, feste Blitzer; Kontrolle und Überwachung der geplanten Flugrouten

Rückbau des Forschungsreaktors Wannsee (Entsorgung BER I und II, Verlegung der Lagerstätte für leicht strahlende Abfälle) und Weiterentwicklung des Forschungs-Standortes Helmholtz-Zentrum Berlin

Gewässerschutz/Umweltschutz/
Wassersport: Verlängerung und Erweiterung von Steganlagen, Hausboote, Emissionsschutz und Jet-Skis, Müllsituation in Uferbereichen
Bahnhof Wannsee: barrierefreier Zugang (Oktagon), Umgestaltung Bahnhofsvorplatz, Fahrrad-Situation, Fernbusse, Pendler-Parken

Obdachlosen-Situation rund um den Wannsee

Rönnebypromenade/
Dampferanlegestelle: Erhebliche Aufwertung! Bauliche Maßnahmen, Ausleuchtung, Sicherheit, Sauberkeit, Gastronomie, evt. jährliches Hafenfest

Tourismusförderung: Kultur-Buslinie (Wannsee, Pfaueninsel, Nikolskoe, Moorlake bis Glienicker Brücke), Dampferanlegestelle, Sichtachsen Spazierweg an Havel und Wannsee


Strandbad Wannsee: abschließende Sanierung, Wiederbelebung Lido, evt. Winter-Betrieb, Parken Strandbad/Wannseebadweg


Stölpchensee: „Wolffsohn-Park“ und Dampferanlegestelle, evt. behutsame Gastronomie, barrierefreie Wege


Rettungs-/Hilfsorganisationen: Neuanschaffung modernes DLRG-Rettungsboot für Region Wannsee (Spenden-Aktion), besserer Schutz der DLRG-Stationen gegen Einbruch und Diebstahl, Rettungswagen Feuerwache Wannsee, Feuerlöschboot, Wasserschutzpolizei


Schießplatz: Lärm, Schießzeiten


Grundstück neben dem Berliner Seglerverband


Anfragen Standfuß

Hier geht es zu meiner Arbeit aus dem Abgeordnetenhaus

Da unsere Webseite unter Last der vielen Arbeit aus dem Abgeordnetenhaus zu leiden beginnt und die Flut an Informationen nicht mehr richtig verarbeitet werden kann, haben wir uns dazu entschlossen,  jedem von uns  eine persönliche Webseite zu gestalten. Ich freue mich auf Ihren Besuch auf meiner neuen Webseite: www.standfuß-berlin.de

 

 Der Mexikoplatz ist einer der schönsten Plätze Europas!



 

Wahlkreis 7


Kurzbeschreibung

 

Potsdamer Chaussee, Mexikoplatz, Spanische Allee, Königstr., Wilhelmplatz, Kohlhasenbrück, Steinstücken Die Grenze verläuft von der Glienicker Brücke entlang der Bezirksgrenze (Stadtgrenze) in nördlicher Richtung - entlang der Bezirksgrenze gegen die Bezirke Spandau und Charlottenburg-Wilmersdorf in nördlicher Richtung bis zur BAB 115 (AVUS) in Höhe AS Hüttenweg - entlang der BAB 115 (AVUS) in südlicher Richtung bis zum Fischerhüttenweg - Fischerhüttenweg in Richtung Fischerhüttenstraße bis zur Karl-Hofer-Straße - Karl-Hofer-Straße in südlicher Richtung bis zur Sven-Hedin-Straße - Sven-Hedin-Straße in östlicher Richtung bis zur Glockenstraße - Glockenstraße in südlicher Richtung bis zur Beerenstraße - Beerenstraße in östlicher Richtung bis zur Busseallee - Busseallee in südlicher Richtung bis zur Potsdamer Straße - Potsdamer Straße in östlicher Richtung bis zum Teltower Damm - Teltower Damm in südlicher Richtung bis zur Kirchstraße - Kirchstraße bis zur Martin-Buber-Straße - entlang der Martin-Buber-Straße bis zum Teltower Damm - Teltower Damm in südlicher Richtung bis zur Machnower Straße - entlang der Machnower Straße bis zur Berlepschstraße - Berlepschstraße in westlicher Richtung bis zur Schrockstraße - Schrockstraße in südlicher Richtung bis zur Machnower Straße - Machnower Straße in südlicher Richtung bis zur südlichen Bezirksgrenze (Stadtgrenze) - entlang der Bezirksgrenze (Stadtgrenze) in westlicher Richtung bis zur Glienicker Brücke unter Einschluss des Gebietes von Steinstücken samt Zufahrt (Bernhard-Beyer-Straße).  

 (c) by www.statistik-berlin.de

ÜBER UNS

Stephan Standfuß

Ämter und Mandate
- Mitglied des Abgeordnetenhauses von Berlin
- Fachpolitischer Sprecher für Sport der CDU-Fraktion
- Stellvertretender Kreisvorsitzender der CDU Steglitz-Zehlendorf
- Ortsvorsitzender der CDU-Düppel
- Stellvertretender Vorsitzender der Mittelstandsvereinigung
  Steglitz-Zehlendorf
- Bürgerdeputierter im Sportausschuss der BVV Steglitz-    
 
   Zehlendorf
- in diversen fachlichen, bezirklichen & unternehmerischen
  Netzwerken aktiv

Persönliches

- Geboren 1972 in Zehlendorf
- Ausbildung: Nord-Grundschule, Schadow-Gymnasium und Freie
  Universität Berlin
- Wehrdienst beim Heer, nach Grundausbildung im  
  Bereich Bildungsarbeit an Schulen im Barnim-Oderland tätig
- Inhaber eines IT-Systemhauses im Bezirk
- wohnhaft mit meiner Frau, unserer Tochter und unseren zwei
  Söhnen mitten im Wahlkreis
- nach vielen erfolgreichen Jahren im Leistungssport als
Schwimmer,
  spiele ich heute in der wenig verbleibenden Zeit
gerne Tennis und
  halte mich beim Radfahren, Laufen, Segeln
und im Winter auch
  gerne beim Skilaufen fit

standfuss@starkes-zehlendorf.de



Adrian Grasse

Geburtsjahr: 1975
Ortsverband: Zehlendorf-Mitte

Ämter/Mandate
- Mitglied des Abgeordnetenhaus von Berlin
- Fachpolitischer Sprecher für Forschung der CDU-Fraktion
- Vors. CDU Zehlendorf-Mitte
- Stellvertr. Vorsitzender im Kreisverband der CDU
  Steglitz-Zehlendorf


Persönliches

Evangelisch, 1 Tochter, Industrie- und Diplom-Kaufmann, seit 1993 langjähriges politisches Engagement, u.a. als Vorsitzender der Jungen Union Steglitz-Zehlendorf.


Steglitz-Zehlendorf ist der Bezirk mit der höchsten Wohn- und Lebensqualität in Berlin. Zudem ist Steglitz-Zehlendorf ein wichtiger Wissenschaftsstandort und beherbergt viele kleine und mittlere Unternehmen. Als Abgeordneter möchte ich diese Potenziale bündeln und die Profilierung unseres Bezirks als attraktiver und moderner Stadtteil vorantreiben.
Besonders am Herzen liegen mir dabei die beiden Ortsteile Dahlem und Zehlendorf im Wahlkreis 6, für den ich kandidiere. Hier bin ich aufgewachsen und zur Schule gegangen. Das Heimatgefühl das die Menschen hier miteinander verbindet, habe ich von Kindesbeinen an erfahren und schätze es bis heute sehr.

Als Mitglied des Abgeordnetenhauses trage ich meinen Teil dazu bei, dass die CDU auch künftig die starke und bestimmende Kraft in unserem Bezirk ist. Ich möchte mein Ohr an den Puls des Bezirks legen und Ihnen zuhören, wenn es darum geht Probleme zu erkennen, Lösungsvorschläge zu erarbeiten und Ihre Verbesserungs-vorschläge umzusetzen. 
Konkret gehören hierzu innovative Verkehrs-konzepte wie zum Beispiel: die temporäre Nutzung der Stammbahn als Fahrrad-Schnellweg in die Innenstadt. Vor allem gehört hierzu der Schutz der Domäne Dahlem. Hier ist es der CDU über viele Jahre gelungen, das kulturhistorische Erbe zu bewahren. Die Nachnutzung der Dahlemer Museen wird in den nächsten Jahren ein weiteres bestimmendes Thema sein - ebenso die Unterbringung und Integration der Flüchtlinge. Dies in einem engen und vertrauensvollen Dialog mit den Zehlendorfer Bürgern geschehen - dafür stehe ich ein.

Zu aktuellen Themen im Wahlkreis werde ich Sie zu Diskussionsveranstaltungen einladen und freue mich darauf mit Ihnen persönlich ins Gespräch zu kommen.

Ihr Adrian Grasse
Direktkandidat für Dahlem- und Zehlendorf 

Grasse@starkes-zehlendorf.de












Termine

Keine Termine gefunden!

Alle Bilder

Alle Bilderkategorien auf einen Blick.

Mitglied werden

kontakt@starkes-zehlendorf.de

030 - 40725644/45

Onkel-Tom-Str. 1, 14169 Berlin

Kontakt

Ich freue mich von Ihnen zu hören! Schreiben Sie mir einfach eine E-Mail und ich werde mich so schnell wie möglich bei Ihnen melden.

Bitte bestätigen Sie die Einwilligungserklärung.
Ich willige ein, dass die vorstehenden Daten an die CDU Bürgerbüro Adrian Grasse und Stephan Standfuß, Onkel-Tom-Str. 1 in 14169 Berlin, gemäß der Datenschutzgrundverordnung (Art. 9 Abs. 2a DSGVO) übertragen und verarbeitet werden. Dies gilt insbesondere auch für besondere Daten (z. B. politische Meinungen).

Sofern sich aus meinen oben aufgeführten Daten Hinweise auf meine ethnische Herkunft, Religion, politische Einstellung oder Gesundheit ergeben, bezieht sich meine Einwilligung auch auf diese Angaben.

Die Rechte als Betroffener aus der DSGVO (Datenschutzerklärung) habe ich gelesen und verstanden.
Zum Anfang